News

Fellenberg gewinnt Obereichsfeld-Cup

Hervorragende Spendenbereitschaft für Balipockets e.V.

Der Küllstedter Joachim Fellenberg errang bei der diesjährigen Auflage der Worbis Open auf der wunderschönen und anspruchsvollen Anlage des Golfclubs Rittergut Rothenberger Haus e. V. bei herrlichem Oktoberwetter mit einer Nettopunktzahl von 26 vor Finn Albertsmeyer aus Worbis  (23 Nettopunkte) und Dirk Moll aus Leinefelde (22 Nettopunkte)  den Obereichsfeld-Pokal.

Seit 2010 wird bei dem Turnier diese Sonderwertung mit Golferinnen  und Golfern mit Wohnsitz im Landkreis Eichsfeld ausgespielt.

Der Sieger konnte den Wanderpokal unter großem Beifall den insgesamt 54 Teilnehmern in Empfang nehmen.

Getreu dem Motto des Clubs „Golf ohne Grenzen“ waren neben den  Teilnehmern aus dem Eichsfeld auch viele Sportfreundinnen und Sportfreunde aus den benachbarten Landkreisen in Thüringen und Niedersachsen und darüber hinaus dabei.

Carsten Basdorf aus Gieboldehausen wurde mit 27 Nettopunkten Sieger des Gesamtturniers.

Zudem wurde dem  gemeinnützigen  Worbiser Verein „Balipockets e.V.“, der sich die Förderung von Bildungsprojekten auf Bali zur Aufgabe gemacht hat, vom Organisationsteam die Möglichkeit gegeben, sich bei diesem Turnier vorzustellen. Laura Marschhausen und Anna Hesse beeindruckten mit ihrer Darstellung zum Engagement der vielen jungen Vereinsmitglieder unter Leitung von Daniel Gottstein in Bali und konnten von den Turnierteilnehmern Spenden von insgesamt 450,00 € entgegen nehmen. Ein beeindruckendes Ergebnis. Die Spender können sicher sein, dass ihre finanzielle Unterstützung effektiv vor Ort in den Projekten des Vereins eingesetzt wird.

Gleichfalls wurde während der Siegerehrung dem langjährigen Pro des Golfclubs, Neil Read herzlichst gedankt, der über viele Jahre für die Golfausbildung im Club  verantwortlich war und zum Ende dieser Saison andere berufliche Aufgaben übernehmen wird.

Er wurde auch dem Gastronomieteam um Waltraud Hoppmann besonderer Dank ausgesprochen, das in hervorragender Weise für das leibliche Wohl der Golferinnen und Golfer sorgte.

Zudem fand Eva Schulze-Niehoff als Betreiberin und Siegfried Esseln als Spielleiter besondere Erwähnung.

Neben dem Hauptsponsor Medimax Duderstadt gab es weitere Sponsoren, zu denen unter anderem Taubner Network Solutions GmbH, Sport Fischmann, JeansPoint Hartmann, Fa. Volkmar Beckmann, das Autohaus Albertsmeyer und auch einige privaten Unterstützer gehörten, die eine begeisternde Siegerehrung ermöglichten. Sie war aber für Viele jedoch nicht das Ende dieses Golfevents.

Wir dürfen auf die nächste Auflage des Turniers gespannt sein.