News

Uwe Groth sammelt mit Golfmarathon 2.450 Euro.Der Bad Lauterberger übergibt Scheck an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Göttingen. Es ist bereits die elfte Spendenaktion.

(Harzkurier)Über eine tolle Spendensumme durfte sich vor kurzem der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Göttingen freuen. Zum elften Mal hatte der Bad Lauterberger Uwe Groth auf dem Platz des GC Rittergut Rothenberger Haus einen Golfmarathon durchgezogen und dabei Spenden gesammelt. Nun konnte er einen Scheck über 2.450 Euro überreichen.

„Mein großer Dank gilt allen, die mich bei der Aktion unterstützt haben und damit vor allem etwas für den guten Zweck getan haben“, freute sich Groth über die in diesem Jahr gesammelte Summe. Nicht unerheblich trug Clubmeisterin Doris Bremer (auf dem Foto rechts) mit einer großen Einzelspende zu dem tollen Ergebnis bei. Auch die Sparkasse Göttingen und natürlich der Golfclub selbst unterstützten die Aktion. Insgesamt konnte Groth, auf dem Foto zusammen mit GC-Vizepräsidentin Johanna Elsner v. d. Malsburg (l.), bei seinen Golf-Marathons schon mehr als 15.000 Euro an Spendengeldern sammeln.